Junimond

junivollmond

Mond

ein runder Mond
erklimmt das Meer
im tiefen Blau
so satt und schwer
wie Trauben an den Reben
streut Silber auf die Strasse

und eine weiche sanfte
Nacht hebt an
mich kosend
wenn ich schlafe

Anke Maggauer-Kirsche (*1948)

Advertisements

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden / Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden / Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden / Ändern )

Google+ Foto

Du kommentierst mit Deinem Google+-Konto. Abmelden / Ändern )

Verbinde mit %s